Solidarische Beratung für Geflüchtete

Wir beraten solidarisch zu allen Themen im Zusammenhang mit Asylverfahren, Aufenthalt, drohender Abschiebung, Wohnsituation, medizinischer Versorgung oder Perspektiven in Schule, Ausbildung und Beruf.

Wir sind ehrenamtlich tätig und ersetzen keine professionelle oder juristische Migrationsberatung!

Wir arbeiten in enger Kooperation mit anderen Beratungsstellen in Lübeck, wie beispielsweise mit der Gemeindediakonie, der Flüchtlingsbeauftragten des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg, der AWO und der Humanistische Union.

Die Beratungszeit ist jeden Montag von 17.00 Uhr -19.00 Uhr.

Während dieser Zeit sind wir auch telefonisch erreichbar unter 0451-70984522.

Unsere emailadresse ist: beratung@solizentrum.de

Es wäre gut uns vor Eurem Besuch zu kontaktieren könntet. Wir können dann bei Bedarf eine Übersetzung organisieren. Auch freuen wir uns immer, wenn ihr selber jemanden zum Übersetzen mitbringen könnt.

Unsere Räumlichkeiten befinden sich in der Willy-Brandt-Allee 11 gegenüber der Hofeinfahrt.