Solidarische Beratung

Wir unterstützen Refugees im Transit und bieten individuelle Beratung und Informationen, auch zum Beratungsstellenangebot in Lübeck. Hierzu haben wir farsi, paschtu, arabisch, hindi, dari, französisch, spanisch, englisch und deutsch sprechende Menschen in unserem Team.

Was wir anbieten können:

  • Unterstützung bei der Weiterreise nach Schweden (Welche Regelungen gelten derzeit; Planung der Reise nach Schweden; Was passiert in Schweden).
  • Informationen über die Angebote der Beratungsstellen in Lübeck (Wo gibt es welche Beratung).
  • Gruppenberatungen bezüglich bestimmter Themen (Wie melde ich mein Kind in der Schule an, Asylverfahren, etc.). Diese Termine werden auf der Webseite veröffentlicht.

Wir arbeiten in enger Kooperation mit anderen Beratungsstellen in Lübeck, wie beispielsweise mit dem Lübecker Flüchtlingsforum e.V., der Gemeindediakonie, der Flüchtlingsbeauftragten des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg, der AWO und der Humanistische Union, zusammen.

Montag und Donnerstag  von 16-19 Uhr. 

Während dieser Zeit sind wir auch telefonisch erreichbar unter 0451-70984522.

Unsere Räumlichkeiten befinden sich in der Willy-Brandt-Allee 11 im rechten Gebäude in der ersten Etage.

Wir freuen uns über eine E-Mail vorab unter beratung@solizentrum.de.