We’ll Come United! 16. September 2017 Berlin

Antirassistische Parade / commUNITY-Carnival in Berlin

Don’t miss it!

 

Can’t stop moving: More than 100 activists from 15 cities gathered in Berlin on the 15th and 16th of July for the We`ll Come United Action Conference.

By now more than 10 motive-wagons are registered for the 16th of September, for example: “Ferries not of Frontex”, “Against all walls and fences” and “Bleibistan” against the deportations to Afghanistan. “Right to Education” and “Solidarity with the City Plaza Hotel in Athens”, “Refugee-Women-Empowerment”, against fear and racism and a car with a huge yellow whistle as a symbol “Against Dublin Deportations”. Other wagons are already in the planning.

14 buses – which will depart from the following cities – have already been booked:
Bielefeld / Paderborn, Darmstadt (2 busses), Frankfurt (2 busses), Hanau (2 busses), Hanover, Hoch-Taunus-Kreis, Kassel, München, Osnabrück, Wiesbaden / Mainz and Wuppertal.
From Brandenburg there will also be busses, which will go to different refugee camps. Join us!

http://www.welcome-united.org

Von der Nothilfe zum gleichberechtigten Projekt: Solizentrum 2015-2016

https://youtu.be/k0qA-IP5K6I

Diese Dokumentation über das Solizentrums wurde von Leftvision (https://www.facebook.com/pg/leftvision) gedreht . Die Doku zeigt Ausschnitte aus der Startphase 2015, wo wir hauptsächlich mit dem Transit beschäftig waren und aus 2016, die viele Projekte, die das Solizentrums auch heute noch hat.

 

 

Unsere Veranstaltungen im Juli und August

31.5.2017, 17 UHR, MARKTPLATZ LÜBECK +++ STOPP ABSCHIEBUNGEN NACH AFGHANISTAN +++ #BLEIBISTAN

Stopp Abschiebungen nach Afghanistan! Jede Abschiebung ist eine zu viel! Bleiberecht für Alle!

Seit Dezember 2016 sind bundesweit fünf Sammelabschiebungen von insgesamt 107 Menschen nach Afghanistan durchgeführt worden.

In Schleswig-Holstein endete der Abschiebestopp nach Afghanistan am 13. Mai. Nach unseren Informationen gibt es am 31. Mai 2017 allerdings keine Abschiebungen aus Schleswig-Holstein nach Afghanistan. Seid dennoch wachsam und kontaktiert gegebenenfalls das Bündnis gegen Abschiebungen unter 0157 34934911.

Wir rufen alle Menschen auf, am Mittwoch den 31. Mai um 17 Uhr auf dem Marktplatz Lübeck sich zu treffen, um unsere Forderung “Stoppt Abschiebungen nach Afghanistan” Ausdruck zu verleihen. Nach der Kundgebung gehen wir zusammen zum Solizentrum, um an folgender Veranstaltung teilzunehmen:
“Abschied wider Willen: Was tun, wenn die Abschiebung droht?”
Droht eine Abschiebung, kommen viele ehrenamtliche Unterstützer/innen an ihre Grenzen. Andrea Dallek vom Projekt “Dezentrale Flüchtlingshilfe” beim Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e. V. informiert über Möglichkeiten, wie eine Abschiebung ggf. verhindert oder wie die Unterstützung auch nach einer Abschiebung ggf. fortgesetzt werden kann:
Mittwoch, 31.05.2017, 19 Uhr

Unser Juni-Programm

Projekte im Solizentrum

Unser aktueller Flyer, der einen Überblick über die Projekte und Angebote im Solizentrum gibt. 4-sprachig in Deutsch, Arabisch, Farsi und Tigrinya. Hier als PDF downloaden.

Unsere Veranstaltungen im Mai

Mai-2017-2 Mai-2017-1

Unsere Veranstaltungen im April

April-2017-2-2 April-2017-1

Hier als PDF herunterladen

Unsere Veranstaltungen im März

16835768_1797005520624470_4201932603094141936_o 16903339_1797005507291138_8806791376508597616_o

Abschiebestopp nach Afghanistan jetzt!

In 23 Städten in Deutschland wird morgen ein klares Zeichen gegen Abschiebungen nach Afghanistan gesetzt.

In Lübeck wird es einen Infostand in der Breiten Straße (kurz vor der Ecke Mengstraße) ab 11:30 Uhr geben.

Das Lübecker Flüchtlingsforum e.V. und Solizentrum Lübeck unterstützen den Aufruf vom Hamburger Bündnis “Recht auf Stadt – never mind the papers”.

Demo: Abschiebestopp nach Afghanistan jetzt
Samstag 11.02. | 14 Uhr | Elbphilharmonie
https://www.facebook.com/events/380729175637624/

Wir sehen uns morgen in Lübeck beim Infostand oder bei der Demo in Hamburg! Ladet eure Freunde ein!

https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1taIaQZLSvMFPHQGNo9uuFMEfd1U&ll=51.13684360876421%2C10.317008450000003&z=6

Ältere Beiträge «